Familienfeiern ohne Lebensmittelabfälle

Stand:
Bei Familienfeiern kommt es schon mal vor, dass einiges an Essen übrigbleibt und im Müll landet. Die Verbraucherzentrale Bremen gibt Tipps, wie weniger Lebensmittel nach einer Feier im Müll landen.
Gedeckter Tisch für einen (Kinder-)Geburtstag

Das Wichtigste in Kürze:

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber wer kommt und wie viele Personen es insgesamt sein werden.
  • Nutzen Sie Mengenangaben, die für die jeweilige Personengruppe (Kinder, Erwachsene, Senior:innen) geeignet sind.
  • Servieren Sie nicht sofort die Gesamtmenge der Speisen. Warten Sie ab, bis Sie einschätzen können, wie groß der Hunger Ihrer Gäste ist.

 

Off

Wie viele Gäste kommen?

Manche essen weniger, andere etwas mehr. Klar ist, jede:r isst unterschiedlich viel. Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, wie viele Gäste kommen werden und welche Personengruppen vertreten sind. Kinder, Erwachsene und Senior:innen haben unterschiedliche Essgewohnheiten. Der Portionsplaner hilft die passende Essensmenge vorzubereiten. Werden mehrere Speisen zubereitet, beispielsweise für ein Buffet, muss nicht für alle Gäste von jedem Essen eine Portion vorhanden sein. Die gesamte Menge der Speisen sollte an die Anzahl angepasst werden.

Auswahl der Gerichte

Überlegen Sie sich, was Ihre Gäste gerne essen. Sie können auch ruhig in der Runde fragen und sich ein Bild über die Vorlieben verschaffen. Werden beispielsweise viele Vegetarier:innen kommen, brauchen Sie eher wenige Fleischgerichte zu kochen. Bei der Planung ist es sinnvoll, die eigenen Vorräte zu überprüfen und eine Einkaufsliste zu schreiben.    

Achten Sie bei der Zubereitung der Speisen darauf, dass Sie hygienisch einwandfrei arbeiten. Je sauberer Sie arbeiten, desto länger sind die Gerichte haltbar.

Je nach Ihren Präferenzen, können Sie entweder mehrere verschiedene Speisekomponenten zubereiten oder wenige Komponenten servieren und davon etwas mehr. Achten Sie bei beiden Varianten darauf, dass sie ausreichend Lagermöglichkeiten für eventuell anfallende Reste haben.

Lieber nach Bedarf servieren

Bei grünen Salaten empfiehlt es sich, nicht die gesamte Menge mit dem Dressing anzurichten. Lieber das Dressing in Flaschen oder Krügen daneben stellen, dann kann sich jeder die gewünschte Menge nehmen. Da Brot schnell austrocknet, schneiden Sie nicht direkt alles auf. Besonders empfindliche Speisen, die beispielsweise rohe Eier wie frische Mayonnaise oder rohes Fleisch wie Tatar oder Mett oder geräucherter Fisch enthalten, sollten Sie diese häppchenweise an den Tisch bringen und so lange es geht kühlhalten.

Was kann ich mit den Resten machen?

Wenn Sie die Möglichkeit haben und wissen, dass Sie die Reste in den kommenden Tagen nicht verwerten können, frieren Sie diese am besten ein. Alternativ können Ihre Gäste eigene Behälter mitbringen und sich etwas von den übriggebliebenen Speisen mitnehmen. Auch auf der Webseite der Verbraucherzentrale Bremen finden Sie hier Vorschläge zur Resteverwertung.

Kindergeburtstag

  • Kleine Happen
  • Nicht zu viele Kuchen und Süßigkeiten - achten Sie auf die Portionsmengen
  • Lieber Speisen ohne Cremes - so sind die Speisen besser haltbar und verursachen weniger Flecken
  • Vorsicht mit Glitzer

 

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Wie ernähre ich mich bei Magen-Darm-Beschwerden?
Blähungen, Durchfall, Verstopfung und Bauchschmerzen schlagen stark auf unser Wohlbefinden.
Aber woher kommen…

Lunch & Learn

In ihrem digitalen Vortragsformat „Lunch & Learn“ vermittelt die Verbraucherzentrale Bayern die wichtigsten Infos in der Mittagspause.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.