Wie lange kann die Kühlkette unterbrochen werden?

Stand:
Wie lange kann die Kühlkette nach dem Kauf und Transport nach Hause unbedenklich bei
Fleisch und Tiefkühlware unterbrochen werden bevor diese verderben und sich dort gefährliche Bakterien wie Salmonellen verbreiten?
Eine Verpackung mit Rindfleisch.
Off

Die Haltbarkeit von Frischware und Gefriergut, ist von einer dauernden Kühlung abhängig,

dass heißt, eine ununterbrochene Kühlung auch beim Transport zwischen Hersteller, Händler und Verbraucher.

Nur so werden die Lebensmittel vor dem Verderb so lange wie möglich geschützt.

Kommt es zu einer Unterbrechung der Kühlkette, können sich die auf der Fleisch- Lebensmitteloberfläche vorhandenen Bakterien verbreiten,

bei Temperaturen zwischen 10 und 65 Grad Celsius besonders schnell.

Daher raten wir empfindliche Lebensmittel möglichst kühl mit Kühltaschen und -akkus zu transportieren

und aufzubewahren und bei verpackten Lebensmitteln die angegebenen Lagertemperaturen einzuhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.