Online-Verbrauchercafé am 26. Mai: Essen ist Genuss – Auch im Alter

Pressemitteilung vom
Jeder ist so jung, wie er sich fühlt. Sie können eine Menge tun, um Ihren Körper bestmöglich zu versorgen und damit das jugendliche Gefühl lange zu erhalten. Was genau beim Älterwerden wichtig ist, erfahren Sie im kostenlosen Online-Seminar der Verbraucherzentrale Bremen.
Gemüse in einer Pfanne
  • Der Körper und die Ernährung verändern sich beim Älterwerden, hierbei gibt es einiges zu beachten
  • Bekommen Sie einen Überblick und stellen Sie den Expertinnen ihre Fragen
Off

Jeder ist so jung, wie er sich fühlt. Sie können eine Menge tun, um Ihren Körper bestmöglich zu versorgen und damit das jugendliche Gefühl lange zu erhalten. Was genau beim Älterwerden wichtig ist, erfahren Sie im kostenlosen Online-Seminar der Verbraucherzentrale Bremen.

Im Alter verändert sich vieles: Der Energiebedarf sinkt etwas, der Bedarf an Mineralien und Vitaminen hingegen nicht. „Da ist es manchmal schwierig, sich ausgewogen zu ernähren“, erklärt Sonja Pannenbecker, Referentin für Lebensmittel und Ernährung der Verbraucherzentrale Bremen. 
Essen sollte auch im Alter ein Genuss bleiben, deshalb geben die Expertinnen hilfreiche Tipps und beantworten alle Fragen rund um Lebensmittel und Ernährung. 
Sonja Pannenbecker lädt ein: „Machen Sie sich eine Tasse Tee oder Kaffee und nehmen Sie kostenlos teil. Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag mit Ihnen und Ihren Fragen.“ Auch der Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln wird gemeinsam diskutiert. 

Online-Seminar „Essen ist Genuss – auch im Alter“
26.05.2021 
16 bis 17 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Wie ernähre ich mich bei Arthrose?
Wer die Diagnose „Arthrose“ erhält, der weiß, dass diese nicht über Nacht wieder verschwindet, sondern langer Begleiter…
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.

Lunch & Learn

In ihrem digitalen Vortragsformat „Lunch & Learn“ vermittelt die Verbraucherzentrale Bayern die wichtigsten Infos in der Mittagspause.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.