Video: Richtige Lagerung im Kühlschrank – ganz einfach

Pressemitteilung vom
Verbraucherzentrale Bremen veröffentlicht Video mit hilfreichen Tipps.
Froschfigur neben Kühlschrank
  • Lebensmittelverderb lässt sich mit richtiger Lagerung verhindern
  • Im Kühlschrank herrschen unterschiedliche Temperaturen für verschiedene Lebensmittel
  • Manche Lebensmittel sollten lieber in den Vorratsschrank
Off

Das Thema Lebensmittelverschwendung ist ein Dauerbrenner. Nach wie vor landen in deutschen Privathaushalten täglich pro Kopf etwa 90 Gramm vermeidbare Lebensmittelabfälle im Müll.

„Neben einer guten Einkaufsplanung und dem regelmäßigen Blick in den Vorratsschrank, kann auch die richtige Lagerung dabei helfen, die eigenen Lebensmittelabfälle zu reduzieren“, rät Annabel Dierks, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bremen.

Lebensmittel haben unterschiedliche Ansprüche an Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Manche Obst- und Gemüsesorten mögen es dunkel, während andere das Tageslicht genießen. In einem Video erklärt die Verbraucherzentrale Bremen, was bei der Lagerung von Lebensmitteln im Kühlschrank zu beachten ist. Was hat es beispielsweise mit den Kältezonen auf sich? „Nicht jeder Ort im Kühlschrank eignet sich für den rohen Fisch, die angebrochene Milch oder die Reste vom Abendessen,“ sagt Annabel Dierks. In dem Video wird außerdem erklärt, ob die Gurke lieber in den Kühlschrank oder doch in das Vorratsregal sollte. Und welche Obstsorten besser mit etwas Abstand zu anderem Obst und Gemüse lagern.

Wer ein paar Tipps beachtet, sorgt dafür, dass Lebensmittel nicht unnötig früh verderben. Das spart Geld und schont unsere Umwelt.

Hier geht es zum YouTube-Kanal der Verbraucherzentrale Bremen und direkt zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=CyujCP12o9M
 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Lebensmittel-Lügen
Wissen Sie, was Sie essen?
Rindfleischsuppe ohne Rindfleisch, Erdbeerjoghurt, der Erdbeeren vorgaukelt,…
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.