Kiwi oder Kapsel? Klartext zu Nahrungsergänzungsmitteln

Stand:
Vitamin D als Schutz vor einer Corona-Infektion, Lutein um die Sehkraft zu schärfen, Haifischknorpel gegen Gelenkbeschwerden: Das Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln, insbesondere für ältere Menschen, ist groß und vielversprechend.
Off

Unsere Lebensmittelexpertin informiert über Nahrungsergänzungsmittel und beantwortet u. a. folgende Fragen:

  • Wer braucht wann Nahrungsergänzungsmittel?
  • Wann können Nahrungsergänzungsmittel riskant werden?
  • Wie unterscheiden sich Nahrungsergänzungs- und Arzneimittel?
  • Mit welchen Tricks und Versprechen arbeiten unseriöse Anbieter?

Zielgruppe: Erwachsene, Auf Anfrage Schwerpunkt für Seniorinnen und Senioren

Format: Online- oder Präsenzvortrag

Dauer: etwa 90 Minuten, inklusive Zeit für Fragen

Kostenbeitrag: Für unsere Bildungsangebote nehmen wir in der Regel ein Entgelt. Bitte sprechen Sie uns an.

Eine Frau befragt einen älteren Herrn und hält ein Klemmbrett mit Unterlagen in der Hand

Wie können Sie sich gegenüber dem Pflegedienst verhalten?

Bei der ambulanten Pflege sind pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen häufig auf die Unterstützung eines Pflegedienstes angewiesen. Die Verbraucherzentralen geben Antworten auf typische Fragen zu ambulanten Pflegeverträgen.
Hand hält rote BahnCard 25

Nach Klage der Verbraucherzentrale: Kündigungsfrist für BahnCard verkürzt

Ab sofort können Kund:innen ihre BahnCard statt sechs Wochen vier Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen. Die Verbraucherzentrale Thüringen hatte die DB Fernverkehr AG wegen unzulässiger Kündigungsfristen verklagt. Dennoch will sie auch jetzt noch weiter klagen, denn dies sei nur ein Teilerfolg.

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.