Menü

Versicherungen

  • Springt die private Haftpflichtversicherung ein, wenn Ihr Kind das Auto des Nachbarn zerkratzt?
  • Ein Versicherungsvermittler erzählt Ihnen, dass Sie im Rahmen Ihrer Hausratversicherung Elementarschäden zusätzlich absichern müssen und Sie fragen sich, ob das wirklich nötig ist?
  • Ein Freund hat Sie gefragt, ob Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben. Was passiert denn, wenn Sie krank werden und nicht mehr arbeiten können?
  • Beim Anbringen eines Bildes wären Sie fast von der Leiter gestürzt. Jetzt denken Sie darüber nach, eine Unfallversicherung abzuschließen. Aber bei welchem Anbieter und worauf muss man achten?
  • Welche wirtschaftlichen Folgen hätte es für Ihre Familie, wenn ein Unfall für Sie tödlich ausgehen würde? Denn bislang haben Sie keine Risikolebensversicherung.
  • Ihr Nachbar hat Ihnen Schläge angedroht, falls Sie noch ein einziges Mal den Kinderwagen im Hausflur abstellen. Jetzt reicht es Ihnen und Sie wollen rechtlichen Rat bei einem Anwalt einholen. Hilft da eine Rechtsschutzversicherung?
  • Ihre Krankenkasse hat Ihnen eine private Zahnzusatzversicherung angeboten und Sie fragen sich, ob das für Sie sinnvoll ist?
  • Sie sind schon lange mit Ihrer Krankenkasse unzufrieden, aber wohin wechseln?

 

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie bei der Auswahl der für Sie wichtigen Versicherungen und prüfen, ob bestehende Verträge optimiert werden können.

Wir beraten Sie zu Sachversicherungen (z. B. Haftpflicht-, Hausrat-, Wohngebäude- und Rechtsschutzversicherung) sowie zu Risikoversicherungen (z. B. Unfall-, Risikolebensversicherung).

Wir beraten nicht zu Kfz-Versicherungen.

Sparen Sie Zeit und Kosten, indem Sie Ihre Versicherungsunterlagen vollständig und möglichst geordnet mitbringen. Benötigt werden in der Regel Policen und Nachträge, Versicherungsbedingungen und aktuelle Beitragsrechnungen. Besonders hilfreich ist ein Übersichtsblatt mit den vorhandenen Verträgen mit den jeweiligen Laufzeiten und Beiträgen. Wir bitten Sie, dieses Datenblatt vorher auszufüllen und mitzubringen.

Ermäßigungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Lande Bremen

Für Beschäftigte im Land Bremen gibt es ein besonderes Angebot: Sie zahlen für Beratungen der Verbraucherzentrale zu arbeitnehmernahen Themen wie Altersvorsorge, zusätzliche Krankenversicherung oder Berufsunfähigkeitsrente nur die Hälfte des Beratungsentgeltes. Die Arbeitnehmerkammer übernimmt die andere Hälfte der Kosten.

Weitere ermäßigte Beratungen und Informationen, wie Sie die Ermäßigung erhalten

Preise
Persönliche Beratung
60 Minuten
100,00 Euro
Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an:
Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an: