Lebensmittelrückruf

Stand:
Mich würde mal interessieren wie lange es durchschnittlich dauert bis Lebensmittelrückrufe erfolgen bzw. öffentlich gemacht werden? Wie lange müssten Verbraucher also nach dem Kauf (angenommen es wird die neu gelieferte Ware im Supermarkt gekauft) ungefähr warten bis über "gefährliche" Ware informiert wird? Wie sieht es bei Milch- und Fleischprodukten aus?
In einem Labor werden durch einen Mitarbeiter Lebensmittel kontrolliert
Off

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Vertrauen in die Verbraucherzentrale.

Im Verdachtsfall eines zum Verzehr ungeeigneten Lebensmittel können Sie eine Beschwerdeprobe bei den zuständigem Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung.

Die Behörde sollte die Probe umgehend überprüfen und gesetzten Fall weitere Schritte einleiten. Dieser Vorgang ist für Sie kostenlos.

Wie lange es durchschnittlich von der Fallmeldung bis zur Warnung dauert (zum Beispiel bei Milch- und Fleischprodukten), hängt von verschiedenen Faktoren ab. Sollte aber umgehend erfolgen.

Schneller geht es, wenn der Hersteller direkt selbst den Verdacht hat, das Produkt könnte gesundheitsgefährdend sein. In diesem Falle wird schon vor der labortechnischen Untersuchung ein Rückruf gestartet.

Auf www.lebensmittelwarnung.de oder in der Verbraucher-Schutz-App werden Warnungen über Produkte, die sich bereits im Handel befinden, veröffentlicht.

Für weiterführende Informationen schauen Sie gerne auch hier oder hören Sie unseren Podcast zum Thema „Lebensmittelrückrufe: Augen auf beim Einkauf“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.
Geld fürs Studium sparen

Studienfinanzierung - jetzt zum Online-Vortrag anmelden!

Studienfinanzierung: Hier findest du alle Infos zu den kostenlosen Online-Vorträgen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Meta muss nachbessern

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen? Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit Anfang November 2023. In der Umsetzung verstößt Betreiber Meta gegen deutsches Recht, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf nach einer Abmahnung der Verbraucherzentrale NRW.