Menü

Wege durch den Förderdschungel

Bremen-Mahndorf
Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Mahndorf,
Mahndorfer Bahnhof 10,
29307 Bremen-Mahndorf
  • 19:00 Uhr

Steigende Energiekosten veranlassen viele Hausbesitzer über energetische Gebäudesanierungen und/oder Heizungserneuerungen nachzudenken. Doch wie kann dieses finanziert werden? Hierzu können Förderungen von Bund und eventuell vom Land in Anspruch genommen werden. Da gibt es Kredit- und Zuschussprogramme, Förderprogramme zur energieeffizienten Sanierung oder zur Nutzung erneuerbaren Energien, zur Dämmung, zum Austausch der Fenster, zur Optimierung von Heizungsanlagen und zur Baubegleitung.

Der Energieberater der Verbraucherzentrale behandelt Fragestellungen wie: Wer kann eine Förderung beantragen? Was bedeuten die technischen Mindestvoraussetzungen? Können mehrere Förderprogramme gleichzeitig genutzt werden? Wann, wo und wie können Anträge gestellt werden?

Mit diesem Vortrag soll den Eigenheimbesitzern der Weg durch den Förderdschungel erleichtert werden.

Der Vortrag wird kostenlos angeboten, eine vorherige Anmeldung mit Kontaktdaten ist erforderlich. Anmeldung bei der VHS unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer unter: Tel. 0421 3613566.

Referent: Dipl. Ing. Raymond Krieger, Energieberater der Verbraucherzentrale Bremen