Stellenausschreibung Verbraucherrecht Bremerhaven

Stand:
Off

Die Verbraucherzentrale Bremen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein – wir sind anbieterunabhängig, politisch neutral und werden überwiegend öffentlich finanziert.

Wir analysieren die Verbrauchermärkte in Bremen und Bremerhaven, dabei konzentrieren wir uns auf die Themen Verbraucherrecht, Energie, Finanzen und Gesundheit. Wir decken Missstände auf, benennen Verbraucherprobleme, entwickeln aber auch Lösungen und streiten für deren Umsetzung.

Bei uns können Sie zwar nicht reich werden, dafür gewinnen Sie jeden Tag an Erfahrung, arbeiten in einem Team mit sehr netten Kollegen und Kolleginnen und können mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, etwas Wirkungsvolles getan zu haben.

Wir suchen zum 01.12.2020 einen/eine

Verbraucherrechtsberater/in (m/w/d) in der
Beratungsstelle Bremerhaven

(Teilzeit, 19,56 Wochenarbeitsstunden, befristet bis zum 31.12.2021, vorbehaltlich der Mittelfreigabe)

Unser neuer Kollege/unsere neue Kollegin

  • berät und informiert persönlich, telefonisch und schriftlich Verbraucherinnen und Verbraucher zu Verbraucherrechtsthemen
  • erfasst spezifischer Fälle der Verbraucherberatung für das Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen
  • gibt Interviews zu Fachthemen und entwirft Pressemitteilungen
  • hält Vorträge
  • wirkt bei der fachlichen Weiterbildung des Beratungsangebotes mit
  • wirkt bei der Vertretung der Verbraucherinteressen gegenüber Politik und Wirtschaft mit
  • unterstützt das Team Verbraucherrecht bei der Quartiersberatung
  • vertritt Empfang/Termintelefon
     

Unser neuer Kollege/unsere neue Kollegin

  • verfügt über ein abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium
  • und idealerweise vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Wettbewerbs-, Verbraucher und Datenschutzrecht und Verbraucherpolitik
  • zeigt eine hohe Einsatzbereitschaft, ist belastbar, flexibel und arbeitet gerne im Team
  • ist ein Organisationstalent, stressresistent, diplomatisch und arbeitet sehr gerne mit Menschen
  • arbeitet selbstständig und verantwortungsbewusst
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache (sind von Vorteil)
  • beherrscht MS-Office-Software und Internetrecherchetechniken
  • hat gute kommunikative Fähigkeiten (auch Didaktik und Beratungsmethodik) und ausgeprägte soziale Kompetenz
     

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung der Stelle nach TVL, Entgeltgruppe 9
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • gute Teamarbeit und fachlichen Austausch

 

Wir schätzen die Vielfalt in unserem Verband und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung (max. 5 MB, in einer einzigen PDF-Datei) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.10.2020 an die Verbraucherzentrale Bremen e.V., bewerbung@vz-hb.de. Bewerbungen, die später eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Verbraucherzentrale Bremen e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzinformationen.