Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt den Opfern des Krieges in der Ukraine. Die Verbraucherzentrale unterstützt Betroffene mit Informationen, die sie hier finden.

Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln

Wie werden Nahrungsergänzungsmittel rechtlich eingeordnet? Was hat es mit den Werbeversprechen auf sich hat und für wen ist die Einnahme tatsächlich sinnvoll? Dies wollen wir in dem Vortrag gemeinsam klären.
17:00
- 18:00
Bremen
Veranstaltungsort:
VHS im Bamberger,
Faulenstr.
69,28195 Bremen

Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln

Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln ist riesig - die Produktpaletten und Anwendungsgebiete werden stetig erweitert. Für nahezu jedes vermeintliche Problem wird eine Lösung angeboten: Durch die Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel sollen Abwehrkräfte und Leistungsfähigkeit gesteigert oder Beschwerden gelindert werden.
In diesem Online-Vortrag klären wir, wie Nahrungsergänzungsmittel rechtlich einzuordnen sind, was es mit den Werbeversprechen auf sich hat und für wen die Einnahme tatsächlich sinnvoll sein kann.

Eine Kooperation mit der Bremer Volkshochschule.

Die Anmeldung zum Vortrag ist hier möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Förderhinweis HB Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz