Online Vortrag: Lebensmittel: Zwischen Wertschätzung und Verschwendung

16:00 Uhr
- 17:30

Jährlich landen in Deutschland rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Es gibt viele Gründe für die Vernichtung der Lebensmittel - aber keine guten. Hinzu kommt, dass die Wertschätzung für Lebensmittel bei vielen Menschen verloren gegangen ist. Wir beleuchten, warum das so ist, welche Rolle Politik, Land- und Lebensmittelwirtschaft spielen und zeigen auf, was jede*r tun kann, um einen Beitrag gegen die Verschwendung zu leisten.


Die Veranstaltung ist ein Beitrag zur bundesweiten Aktionswoche „#deutschlandrettetlebensmittel – zu gut für die Tonne“ für mehr Lebensmittelwertschätzung. Weitere Infos unter deutschland-rettet-lebensmittel.de

In Kooperation mit der VHS Bremen.

Eine Anmeldung ist über die Bremer Volkshochschule möglich.

Benötigt werden ein internetfähiges Endgerät und eine Internetverbindung zum Streamen der Veranstaltung. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.