Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt den Opfern des Krieges in der Ukraine. Die Verbraucherzentrale unterstützt Betroffene mit Informationen, die sie hier finden.

Schluss mit hohen Rechnungen – so sparen Sie bei Alltagsverträgen

In Kooperation mit der VHS Delmenhorst erklärt die Verbraucherzentrale Bremen in diesem Online-Vortrag die wichtigsten Fragen zu diesem Thema.
17:00 Uhr
- 18:00 Uhr

Hohe Energiekosten, Inflation und steigende Preise fressen ein Loch in die Haushaltskasse. Viele Verbraucher:innen sind verzweifelt und wissen nicht, wie sie die laufenden Kosten fürs Telefon, Internet, Fitnessstudio und für Freizeitaktivitäten noch zahlen sollen. In diesem Vortrag der Verbraucherzentrale Bremen erhalten Sie wertvolle Spartipps, die Sie schnell und einfach umsetzen können.

In Kooperation mit der VHS Delmenhorst. Kursnummer: 23A1132

Die VHS übernimmt pädagogische Verantwortung.

Eine Anmeldung zum Online-Vortrag erfolgt hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Hinweis:

Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrages in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.


Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag, den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Bei Teilnahme über ein älteres iPad oder iPhone werden Sie zu einem Live-Stream umgeleitet, um den Vortrag per Video und Ton mitverfolgen zu können. Zu beachten ist, dass hier keine aktive Teilnahme möglich ist. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.

Der Online-Vortrag wird nicht aufgezeichnet.

LOGO VHS Delmenhorst