Flagge der UkraineUnsere Solidarität gilt den Opfern des Krieges in der Ukraine. Die Verbraucherzentrale unterstützt Betroffene mit Informationen, die sie hier finden.

„Mein Haus-Energieverbrauch erkennen“

In Kooperation mit Bremer Modernisieren und der VHS Nord informiert die Verbraucherzentrale, wie Verbraucher:innen sich mit dem Energieverbrauch zu Hause auseinander setzen können und was es zu beachten gilt.

Wie kann Energie gespart werden? Was muss dokumentiert werden, damit der Verbrauch korrekt abgerechnet wird? Diese Fragen klärt die Verbraucherzentrale Bremen in diesem Vortrag.

16:00
- 17:30
Bremen
Veranstaltungsort:
VHS Nord / Raum D27,
Kirchheide
49,28757 Bremen

Die Kosten für Energie steigen stark; ein Grund, sich mit dem Verbrauch in den eigenen vier Wänden auseinander zu setzen. Wir zeigen, welche Möglichkeiten Verbraucher:innen haben, ihren Energieverbrauch zu dokumentieren, zu bestimmen und bezogen auf ihren Haushalt zu bewerten und einzuschätzen, welche Möglichkeiten bestehen, den Verbrauch und damit die Ausgaben sinnvoll zu reduzieren.


Referentin: Inse Ewen, Energieberaterin für die Verbraucherzentrale Bremen

Eine Anmeldung zum Vortrag erfolgt unter nord@vhs-bremen.de  oder telefonisch unter 0421 361-7319 oder 0421 361-79018.

Die Kursnummer lautet: 231N26-333 / Vortrag

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für Rückfragen melden Sie sich gerne unter 0421-160777 oder per Email unter energieberatung@vz-hb.de.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bremen wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz