Fällt aus! Im Sommer zu heiß - im Winter zu kalt?

In dem Vortrag werden die Vor- und Nachteile von Dämmmaßnahmen erläutert und auch der „Dämmwahnsinn“ kommt nicht zu kurz.
18:30
Bremen
Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Mahndorf,
Mahndorfer Bahnhof
10,28307 Bremen

Der Vortrag fällt leider aus, aber wir beraten Sie gerne kostenfrei persönlich. Bitte einen Termin unter 0421-160777 vereinbaren.

 

Im Sommer zu heiß - im Winter zu kalt? Möglichkeiten für die Dämmung am und im Haus

Wer an Dämmung denkt, verbindet das mit einem warmen, wohligen Zuhause. Die Wände sind im Winter nicht mehr so kalt. Im Bett, dass an der bisher kalten Wand steht, muss nach der Dämmung nicht mehr mit Mütze geschlafen werden und den Schimmel haben Sie möglicherweise nun auch im Griff. Kaum jemand vermutet, dass Dämmung auch etwas mit sommerlichem Hitzeschutz zu tun hat. In dem Vortrag werden die Vor- und Nachteile von Dämmmaßnahmen erläutert und auch der „Dämmwahnsinn“ kommt nicht zu kurz.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Vorträge in Kooperation mit der VHS Ost und dem Bürgerhaus Mahndorf.

Referent Dipl. Ing. Raymond Krieger, Energieberater für die Verbraucherzentrale.

Anmeldung: erforderlich unter  0421 - 361 12345

Teilnahmebeitrag: kostenfrei