Menü

Qualitätssicherung bei der Altbausanierung

Qualitätssicherung bei der Altbausanierung – Worauf Bauherrin und Bauherr achten sollten
Ein solides Sanierungskonzept ist der Anfang für ein behagliches Zuhause in alten Gemäuern. Bei der Modernisierung sollte man nicht nur bei der Auswahl der ausführenden Firmen auf fachliche Qualität und Seriosität achten. Bleiben Sie auch bei der Ausführung der gut informiert. Welche Energiestandards sind heute einzuhalten.
18:00 Uhr
Bremen, Verbraucherzentrale e.V.
Veranstaltungsort:
Verbraucherzentrale e.V.,
Altenwall
4,28195 Bremen, Verbraucherzentrale e.V.

Qualitätssicherung bei der Altbausanierung – Worauf Bauherrin und Bauherr achten sollten

Ein solides Sanierungskonzept ist der Anfang für ein behagliches Zuhause in alten Gemäuern. Bei der Modernisierung sollte man nicht nur bei der Auswahl der ausführenden Firmen auf fachliche Qualität und Seriosität achten. Bleiben Sie auch bei der Ausführung der

gut informiert. Welche Energiestandards sind heute einzuhalten? Welche Modernisierungsschritte sind nötig? Wo liegen Fehlerquellen? Wer kann die Qualität der Bauausführung fachgerecht prüfen? Worauf ist bei der Abnahme zu achten? Was ist eine Unternehmererklärung? Was ist ein Luftdichtigkeitstest - auch Blower Door Test genannt - und wann ist eine Thermographieaufnahme sinnvoll? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag geklärt, damit aus dem Altbau ein Traum von Haus mit hohem Wohnkomfort wird.

Referent: Raymond Krieger, Dipl. Ing., Energieberater der Verbraucherzentrale Bremen

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Vortrag im Rahmen von "Bremer Modernisieren"

Anmeldung: erforderlich unter 0421-160777

Die Teilnahme ist kostenfrei.