Online-Vortrag: Kostenfallen-Online

18:00
- 19:30

Senioren im Visier-Teil 2: Kostenfallen-Online

In diesem Seminar geht es um Inkassoforderung, Mahnschreiben und angeblich gewonnen Reisen. Sie erfahren, was Sie beachten müssen, wenn Sie ein Schlüsseldienst beauftragen. Es geht zusätzlich auch um digitale Inhalte wie die Kostenfalle Smartphone, Apps und Datenschutz sowie Fake Shops im Internet.  Die Verbraucherzentrale Bremen und die Polizei Verden / Osterholz geben Tipps und Informationen zu typischen Kostenfallen. 


Veranstaltungsreihe mit der Kreisvolkshochschule Verden in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bremen und der Polizei Verden / Osterholz.

Eine Anmeldung über die KVHS ist erforderlich. Die Anmeldung zum Online-Vortrag erfolgt hier.

ACHTUNG: Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für den Online-Vortrag anzumelden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Hinweis:

Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrags in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.


Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag, den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Bei Teilnahme über ein älteres iPad oder iPhone werden Sie zu einem Live-Stream umgeleitet, um den Vortrag per Video und Ton mitverfolgen zu können. Zu beachten ist, dass hier keine aktive Teilnahme möglich ist. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.

Der Online-Vortrag wird nicht aufgezeichnet.